RE: Grundeinkommen Deutschland

#16 von Markus Rabanus ( gelöscht ) , 09.12.2017 06:06

Wenn sie dafür zur Wahl gehen müssen, isses ja nicht "bedingungslos" ;-)

Markus Rabanus

RE: Grundeinkommen Deutschland

#17 von Mondialist , 30.12.2017 20:03

Nachdem die Parteivoritzende und ihre Stellvertreterin zurückgetreten sind, soll im Januar ein außerordentlicher Parteitag die vakanten Stellen neu besetzen. Insgesamt sieht es nicht gut aus für die Partei. Einige Unentwegte sind jedoch fest entschlossen, sie zu retten. Wie man aus den Protokollen entnehmen kann, überwiegen dabei die Formalien. Über Inhalte, über Sinn und Zweck von der ganz Plackerei, erfährt man kaum noch etwas.

Richard


 
Mondialist
Beiträge: 733
Registriert am: 16.05.2016


BGE zur Europawahl zugelassen

#18 von Mondialist , 18.03.2019 15:32

Das BGE hat es erneut geschafft. Es wurde vom Bundeswahlleiter zur Europawahl 2019 zugelassen. Das „Bedingungslose Grundeinkommen“ steht wieder auf dem Wahlzettel und wieder werden nur wenige es wählen. Das mit der Ein-Punkt-Partei funktioniert leider nicht. Wie oft wollen sie es noch wissen, bevor sie zur überparteilichen Überzeugungsarbeit zurückkehren oder einfach nur die Sache sein lassen, denn sie ist für das Anliegen insgesamt kontraproduktiv.

Richard


 
Mondialist
Beiträge: 733
Registriert am: 16.05.2016


   

Weltbürger-Register
Club of Budapest

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen