Marsch der Weltbürger

#1 von Richard Maxheim , 12.05.2017 23:28

Es gibt doch immer wieder neue Entdeckungen.
Die dort erwähnte Initiative La Marche des Citoyens du Monde scheint interessant zu sein. Ihr Marschrichtung ist die Weiterentwicklung der UNO zur Weltföderation, mein Ding. Die Adresse befindet sich im gleichen Weltbürger-Laden in Paris. Ich versuche zu ergründen, ob da mehr als drei Leute unterwegs sind und eröffne ggf. einen extra Thread.

Richard


 
Richard Maxheim
Beiträge: 617
Registriert am: 16.05.2016

zuletzt bearbeitet 25.10.2017 | Top

RE:Marsch der Weltbürger

#2 von Albero , 13.05.2017 14:27

Schön, der Marsch der Weltbürger ist inhaltlich in der Tat interessant. Auch der Zeithorizont erscheint realistisch und von Hokuspokus keine Spur. Da sollte man wirklich genauer dahinter steigen. Zu beachten wäre aber auch, das die drei Mitglieder des Organisationskomitees alle schon über 80 sind. Am 20. dieses Monats soll eine Versammlung stattfinden. Schlage den Leute doch einfach mal vor, dass sie die UNPA-Kampagne unterstützen sollten! Die würde doch da bestens hinein passen. Daran könnte man dann auch erkennen, ob die Aktion progressiv-beweglich ist.


Glaubt ihr etwa alles, was n i c h t in den Zeitungen steht?

 
Albero
Beiträge: 459
Registriert am: 16.05.2016

zuletzt bearbeitet 25.10.2017 | Top

RE:Marsch der Weltbürger

#3 von Richard Maxheim , 16.05.2017 01:20

Das Komitee vom Marsch der Weltbürger habe ich angemailt und ihnen die UNPA-Kampagne wärmstens ans Herz gelegt. Gut dass es dazu auch eine französische Seite gibt. Da muss man mal abwarten, wie sie darauf reagieren. Ich eröffne dann ggf. ein neues Thema. Zum Weltbürger-Register wurde bei WCPA Deutschland eine neue Seite eingestellt. Ich habe mich bemüht das alles sehr kurz darzustellen. Man könnte ein Buch darüber schreiben. Einfach Banner unten anklicken und in der Navigation „Weltbürger-Register“ aufrufen.

Richard


 
Richard Maxheim
Beiträge: 617
Registriert am: 16.05.2016

zuletzt bearbeitet 25.10.2017 | Top

RE:Marsch der Weltbürger

#4 von Richard Maxheim , 11.07.2017 23:12

ich habe mich mit „La Marche des Citoyens du Monde“ etwas eingehender befasst. Eine spürbare Bewegung ist bei diesem „Marsch“ noch nicht festzustellen. Dennoch halte ich die Sache für wert, dass man sie im Auge behält. Die Idee ist m.E. nämlich grundsätzlich richtig und auch realistisch. Deshalb habe ich bei WCPA Deutschland eine Seite veröffentlicht: Ein kurzer Einstieg in den Inhalt der Initiative. Einfach unten aufs Banner klicken und dann zum „Weltbürger-Marsch“ marschieren. Ich will das alles aber noch genauer durchleuchten und dafür zur gegebenen Zeit einen Extra-Thread eröffnen. Dabei bremst natürlich die Sprachbarriere, weshalb das einige Zeit dauern kann.

Richard


 
Richard Maxheim
Beiträge: 617
Registriert am: 16.05.2016


RE:Marsch der Weltbürger

#5 von Richard Maxheim , 02.08.2017 22:26

Inzwischen bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass man dieser Initiative zurzeit für einen „Weltbürger-Marsch“ leider keine Relevanz beimessen kann. Sie besteht aus kaum mehr als dieser, zugegebener Maßen sehr professionellen Internet-Präsenz. Nur bewegt sich da tatsächlich nichts. Die Texte treten auf der Stelle. Wenn man dort hinschreibt, bekommt man keine Antwort. Irgendwie erinnert das ein bisschen an die Weltbürgervereinigung von Ernst Heinrichsohn. Ich belasse die Sache aber weiter auf meiner Homepage – mit noch einigen zusätzlichen Anmerkungen – , da ich sie für grundsätzlich richtig erachte.

Richard


 
Richard Maxheim
Beiträge: 617
Registriert am: 16.05.2016

zuletzt bearbeitet 28.01.2018 | Top

RE: RE:Marsch der Weltbürger

#6 von Richard Maxheim , 28.01.2018 21:56

Nun ist doch leichte Bewegung in die Sache gekommen. Der Kontakt zu Initiator funktioniert inzwischen. Es wurde auch einige Anregungen übernommen. So öffnet sich die Initiative etwas mehr. In der aktuellen Revue annuelle Nr. 5 (PDF) sind auch wir Mondialisten aufgeführt.

Richard


 
Richard Maxheim
Beiträge: 617
Registriert am: 16.05.2016


   

Progressiver Koalitionsvertrag
Grundeinkommen Deutschland

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen