Blog zum Forum und Mondialisten.de

#1 von Markus Rabanus , 10.05.2018 13:27

@Richard, jaaaaaaaa !!!, wir brauchen einen Blog, der mindestens die Presseerklärungen in einer Fundstelle listet.

Wenn man ohnehin ein Google-Account hat, wäre www.blogger.com am einfachsten, ist werbefrei, es lassen sich Sicherheitskopien ziehen, was uns andere Kostenlos-Anbieter nicht gönnen. Die Designauswahl ist leicht gemacht, jederzeitige Umstellung und individuelle Erweiterungen.

https://weltbuergerpolitik.blogspot.de/ wäre noch frei. "Mondialisten.de und Interessierte zur Weltinnenpolitik" als Untertitel.

Durch Schlagworte ("Label") lässt sich enorm viel schnell eine Themenauswahl präsentieren. Seit vielen Jahren bswp. mein www.internetjournal.de

Auf Mondialisten.de müsste dann der Link zum Blog und zum Forum möglichst auf die Titelseite. Wenn Leute zum Ziel wollen, darf es nicht zu verschachtelt sein.

Falls Probleme auftreten, kannst du mich "berechtigen". LG


The World Is Always Under Construction.

 
Markus Rabanus
Beiträge: 320
Registriert am: 28.02.2017


RE: Blog zum Forum und Mondialisten.de

#2 von Markus Rabanus , 10.05.2018 18:42

Ach, jetzt habe ich das zentrale Register gefunden >> http://mondialisten.mozello.de/aktionen/
Sehr gut.


The World Is Always Under Construction.

 
Markus Rabanus
Beiträge: 320
Registriert am: 28.02.2017


RE: Blog zum Forum und Mondialisten.de

#3 von Richard Maxheim , 10.05.2018 21:16

Ich dachte bei dem Blog an einen richtigen Blog von einem Blogger, der zu aktuellen Themen blogt. Keine Auflistung von Texten oder Presseerklärungen, sondern eigenständige Beiträge in Artikelform. Ich kann das nicht machen, denn ich bin mit dem Internet am Limit.

Da du ja sowieso regelmäßig Beiträge schreibst, die sich auch sehr gut als Blogartikel eignen, könntest du das doch machen. Dann hätte diese Beiträge auch einen festen, zentralen Ort, wo man drauf verlinken kann. Man kann den Blog auch ansprechend gestalten, also nicht nur als Textwüste präsentieren, wobei man dabei nicht übertreiben muss.

Eigentlich bin ich in das Google-Universum nur wegen der Kommunikation mit dem Weltbürger-Register eingestiegen. Ich wollte den Blog für die 8 Mrd. Schritte erste bei Blogger machen, bin aber dabei mehr oder weniger gescheitet, da es mir sehr kompliziert erschien. Auch brauchte ich nicht so viele Extras dafür. Der interne Blog bei Jimdo geht viel einfacher.

Richard


 
Richard Maxheim
Beiträge: 595
Registriert am: 16.05.2016


RE: Blog zum Forum und Mondialisten.de

#4 von Renate Beck , 11.05.2018 07:32

Ein Blog in schönem Design wäre prima. So wie der von Susanna Calfaro oder vielleicht nicht so breit. So wie dieser wo jeder kommentieren kann: http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/ Aber ein bisschen bunter darf er ruhig sein.
Am 29. Mai ist Peacekeeperinnen-Tag. http://www.un.org/en/events/peacekeepersday/ Der wäre schon einen Blogeintrag wert.
LG Renate

 
Renate Beck
Beiträge: 232
Registriert am: 31.05.2016


RE: Blog zum Forum und Mondialisten.de

#5 von Markus Rabanus , 12.05.2018 09:05

Muss ich noch mal genau überlegen ;-)


The World Is Always Under Construction.

 
Markus Rabanus
Beiträge: 320
Registriert am: 28.02.2017


RE: Blog zum Forum und Mondialisten.de

#6 von Renate Beck , 02.06.2018 18:43

Hallo Markus ! Nix
LG Renate

 
Renate Beck
Beiträge: 232
Registriert am: 31.05.2016


RE: Blog zum Forum und Mondialisten.de

#7 von Markus Rabanus , 04.06.2018 14:18

@Renate , mir machen uns dran!!! Im Moment bisschen viel um die Ohren. LG


The World Is Always Under Construction.

 
Markus Rabanus
Beiträge: 320
Registriert am: 28.02.2017


RE: Blog zum Forum und Mondialisten.de

#8 von Renate Beck , 05.06.2018 06:23

Prima !!!
Dachte schon du überlegst noch.
Bin gespannt.
LG Renate

 
Renate Beck
Beiträge: 232
Registriert am: 31.05.2016


   

Facebook-Gruppe etc.
Warum dieses Forum?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen