Weltregierung = Welt-Administration

#1 von Mondialist , 04.05.2019 19:46

Artikel von Andreas Bummel und Jo Leinen im DWB-Blog:

Über die Notwendigkeit einer demokratischen Weltregierung

Anmerkung meinerseits:

Nach meinen Erfahrungen stößt der Begriff "Weltregierung" bei vielen Diskussionspartnern allzu schnell auf Missverständnis, Skepsis, sogar schroffe Ablehnung. Gerade habe ich erst in einem Buch von Michail Gorbatschow gelesen:

Zitat
Um nun die Globalisierung zum Nutzen aller umzuformen, ist zuallererst eine weltweite Steuerung oder gar, wie manche bereits vorschlagen, eine Weltregierung erforderlich. Ich halte diesen Vorschlag für utopisch, undemokratisch und gefährlich.


M. Gorbatschow, Mein Manifest für die Erde, ISBN 3-593-37215-0, Seite 63

Deshalb schreibe ich lieber "Welt-Administration". Eine Regierung ist ja im Grunde auch nichts anderes als eine höhere Verwaltungsbehörde, sofern ihre Macht durch demokratische und rechtsstaatliche Mechanismen begrenzt und geregelt wird.


 
Mondialist
Beiträge: 733
Registriert am: 16.05.2016


   

Spiegel-Interview mit Edgar Grande
Für eine UNO der dritten Generation

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen