Spiegel-Interview mit Edgar Grande

#1 von Mondialist , 06.05.2019 14:58

Interview mit dem Politikwissenschaftler Edgar Grande bei SPIEGEL ONLINE vom 04.05.2019:

Kann der Kampf gegen den Klimawandel doch noch die Welt einen?
Die Klimakrise galt in den Neunzigern auch als Chance - für eine weltweite politische Bewegung. Heute wettern Rechtspopulisten gegen Klimaschutz, Demokratien erodieren. War's das schon?

Auf der UNPA-Facebook-Seite ist dazu zu lesen:

Zitat
In diesem Interview hinterlassen Janne Kieselbach und Edgar Grande den Eindruck, als sei der Einsatz für Weltdemokratie am Abflauen. Dem möchten wir entschieden widersprechen. Leider haben beide wohl keine Ahnung von unserer Kampagne.


 
Mondialist
Beiträge: 739
Registriert am: 16.05.2016


   

Weltregierung = Welt-Administration

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz