Gruß aus dem Naheland

#1 von Richard Maxheim , 17.05.2016 16:26

Hallo Weltbürger aller Länder,

meine Name ist Richard, ich bin Jahrgang 1949, verheiratet, Rentner und wohne in der Nähe von Kirn in Rheinland-Pfalz. Ich bin passionierter Bastler und mir macht es Spaß, aus irgend einem Krempel, den andere wegwerfen würden, noch etwas zu pfriemeln. Schwerpunkt ist bei mir meine dicke Modelleisenbahn im Maßstab 1:16, von der auch meine Homepage handelt.

Aber das ist nicht der Grund, weshalb ich hier bin. Seit meiner Jugend befasste ich mich mit der Weltbürger-Idee und ich hatte mich diesbezüglich engagiert. Es gab zu der Zeit verschiedene Vereine, die aber heute nicht mehr existieren. In den Neunzigern war ich federführend an der bereits hier erwähnten „Plattform Planet Erde“ beteiligt.

Nach den Ereignissen des 11. Septembers sank bei mir die Hoffnung auf eine friedliche Zukunft der Menschheit auf Null, weshalb ich mir kaum noch über Weltbürger-Themen Gedanken machte. Was soll man auch mit einer hilflosen Utopie anfangen. In letzter Zeit erscheinen mir diese Ideen aber doch wieder zukunftsweisend, trotz aller widrigen Verhältnisse.

Ich danke Albero für die Initiative und die Bereitschaft zur Administration dieses Weltbürger-Forums und wünsche uns ein guten Gelingen sowie eine schöne Zeit.

Richard


 
Richard Maxheim
Beiträge: 435
Registriert am: 16.05.2016


   

Dann will ich mal hallo sagen

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen