Wir haben vorerst nur den einen Planeten

#1 von Albero ( gelöscht ) , 18.05.2016 16:53

„Ob unser Planet in seiner Art im Universum einmalig ist, wissen wir nicht. Gemessen an der Zahl der bis heute von der Astronomie entdeckten und vermuteten Sonnensysteme ist es eher unwahrscheinlich, dass die Erde der einzige belebte bzw. lebende Planet im Universum sein könnte. Fest steht jedoch, dass die Erde für uns Menschen und alle unsere Mitgeschöpfe den einzigen möglichen Lebensraum bietet.“



Ich bin fest davon überzeugt, dass in den unendlichen Weiten des Alls weitere Planeten mit gleichen oder ähnlichen Bedingungen existieren. Dass das möglich ist, beweist ja die Erde selbst. Ich kann mir auch vorstellen, dass eines Tages künstliche Lebensräume für Menschen außerhalb der Erde geschaffen werden. Wissenschaft und Technik schreiten ständig voran. Aber bis dahin läuft noch viel Milch die Milchstraße runter. Also bleiben wird lieber noch etwas mit den Füßen auf der Erde und versuchen uns als Weltbürger zu formieren, damit unser schöner blauer Planet nicht vor die Hunde geht.

Albero

Albero
zuletzt bearbeitet 26.04.2019 11:45 | Top

RE: Wir haben vorerst nur den einen Planeten

#2 von Mondialist , 02.01.2020 16:34

Planetarisches Bewusstsein durch Overview-Effekt?
https://mondialisten.blogspot.com/2020/0...sein-durch.html

Planetary Consciousness through Overview Effekt?
https://mondialists.blogspot.com/2020/01...ss-through.html


Blog Der Mondialist

Engl. Ausgabe The Mondialist

 
Mondialist
Beiträge: 756
Registriert am: 16.05.2016


   

my gloss is poppin
Ist die Erde ein Lebewesen?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz