Rubrik für kontraproduktive Weltbürger-Aktionen

#1 von Albero , 28.12.2016 14:37

Da bei Recherchen im Laufe der Diskussionen auch Bestrebungen aufgedeckt werden, die über ihre Wirkungs- bzw. Nutzlosigkeit hinaus als schädigend für das Ansehen und den Fortschritt des Weltbürgertums einzustufen sind, habe ich eine neue Rubrik eröffnet. Dort sollen die in Frage kommenden Fälle aus den verschiedenen Themenbereichen hin verschoben werden. Dabei geht es nicht nur um Kritik, sondern um eindeutig belegbare Wertung. Selbstverständlich sind Einsprüche und Gegendarstellungen jederzeit möglich.


Glaubt ihr etwa alles was nicht in den Zeitungen steht?

 
Albero
Beiträge: 299
Registriert am: 16.05.2016

zuletzt bearbeitet 21.08.2017 | Top

RE: Rubrik für kontraproduktive Weltbürger-Aktionen

#2 von Renate Beck , 06.03.2017 07:38

Vielleicht wäre zusätzlich so eine Art Rumpelkammer angebracht. Also eine Rubrik wo die Themen reinkommen die nicht direkt kontraproduktiv sind aber offensichtlicher Quatsch. Ich denke da z.B. an diese komische Weltrettungsoffensive aus Hamburg.
LG Renate

 
Renate Beck
Beiträge: 163
Registriert am: 31.05.2016

zuletzt bearbeitet 21.08.2017 | Top

Abstellgleis

#3 von Richard Maxheim , 07.03.2017 20:19

Es hat sich doch herausgestellt, dass die Hamburger Weltretterei nichts mit Weltbürgerarbeit zu tun hat. Das ist ein Geschäftsidee für alternatives Lifestyle. Die Sache ist m.E. dort erledigt, wo sie jetzt steht. Marek hat sich auch nicht mehr zu Wort gemeldet.

Grundsätzlich ist jeder Quatsch aus der Weltbürgerbewegung für dieselbe kontraproduktiv, denn er führt dazu, dass sie unseriös erscheint und nicht ernst genommen wird. Wir haben hier ja schon so manchen Unsinn aufgedeckt. Dabei kommen „Projekte“ vor, die öffentlich so bedeutungslos sind, dass sie nicht einmal schaden können. Dann gibt oder gab es kontraproduktive Bestrebungen, die sich von selber verflüchtigt haben. Eine Rumpelkammer wäre dafür nicht schlecht. Ich würde die Rubrik aber lieber als Abstellgleis bezeichnen. Vielleicht kann man das eine oder andere reparieren und wieder ins Rollen bringen.

Richard


 
Richard Maxheim
Beiträge: 375
Registriert am: 16.05.2016

zuletzt bearbeitet 21.08.2017 | Top

RE: Abstellgleis

#4 von Albero , 09.04.2017 15:30

Die Idee mit dem "Abstellgleis" ist nicht schlecht. Ich habe so eine neue Rubrik installiert. Da kommt dann demnächst einiges hinein, was nicht unbedingt in die Blaue Tonne muss.


Glaubt ihr etwa alles was nicht in den Zeitungen steht?

 
Albero
Beiträge: 299
Registriert am: 16.05.2016

zuletzt bearbeitet 21.08.2017 | Top

Schrottplatz

#5 von Albero , 04.07.2017 13:29

Neue Rubrik: Schrottplatz

Das "Pax Terra Musica Festival" hat gezeigt, dass es Aktionen gibt, die sich nicht nur kontraproduktiv auswirken, sondern auch eindeutig als inakzeptabel anzusehen sind. Für diese habe ich die die Rubrik "Schrottplatz" eröffnet und schon etwa Schrott dort hin verschoben.


Glaubt ihr etwa alles was nicht in den Zeitungen steht?

 
Albero
Beiträge: 299
Registriert am: 16.05.2016

zuletzt bearbeitet 21.08.2017 | Top

RE: Schrottplatz

#6 von Albero , 21.08.2017 17:16

Ich habe die Rubrik der kontraproduktiven Weltbürger-Aktivitäten aufgelöst und die Inhalte auf den Schrottplatz verschoben.
Da gehören sie auch hin. Es erscheint mir unnötig, für den Bereich weiterhin zwei unterschiedliche Rubriken zu verwalten.


Glaubt ihr etwa alles was nicht in den Zeitungen steht?

 
Albero
Beiträge: 299
Registriert am: 16.05.2016

zuletzt bearbeitet 21.08.2017 | Top

Abstellgleis & Schrottplatz

#7 von Markus Rabanus , 22.08.2017 04:51

Da bin ich sehr, sehr froh drüber,
denn ÜBERSICHTLICHER, weil ich oft nicht erinnerte, wie es rubriziert war,

Nun noch "Abstellgleis" und "Schrottplatz" zu einer Rubrik "Abstellgleis & Schrottplatz" vereinigen - und du machst mich glücklich ;-)

Dass dat, wat wir verzapfen, sowieso die Obersahne ist, ist ohnehin "selbstverständlich", es sei denn, dass ich mal wieder einen Link auf meine neuesten Texte bringe, der janich' fertich jestellt zum Upload kam, wie zuletzt "vorwarnzeiten.htm" - und ich glücklicherweise bemerkte, als ich es vorhin anderswo vermelden wollte. Wenn sowat bemerkt wird, bitte kurz mitteilen. Ich muss zwischendurch berufliche Sachen machen, bei denen Fehler vom Leben bestraft würden, während für die politische Arbeit "Qualitätskontrolle" fehlt. So bleibt manches auf der Strecke bzw. wird hochzuschieben vergessen.

Nun ist der Vorwarnzeiten-Text allerdings erneut nicht fertig, weil ich weitere Gesichtspunkte einbauen muss, denn näher befasst ist es der pure Grusel.

Grüße von der Außenstelle Pankow


The World Is Always Under Construction.

 
Markus Rabanus
Beiträge: 150
Registriert am: 28.02.2017


RE: Abstellgleis & Schrottplatz

#8 von Richard Maxheim , 22.08.2017 19:50

Ich würde aber gerne doch deutlich unterscheiden wollen zwischen dem, was noch akzeptabel ist, aus dem man unter günstigeren Umständen doch noch etwas machen kann, und dem Schrott, den man vergessen sollte, weil er nicht zu gebrauchen ist, den man vielleicht sogar anprangern muss, weil der der Sache schadet.

Richard


 
Richard Maxheim
Beiträge: 375
Registriert am: 16.05.2016

zuletzt bearbeitet 23.08.2017 | Top

Nörgelpuppe Markus beschwert sich

#9 von Markus Rabanus , 04.10.2017 03:02

"ich finde es nicht schön", wenn Diskussionen "gesperrt" werden ;-)

Wenn wir 500 wären oder wenigstens 20, dann würde es vielleicht Sinn machen,
abba dat ich nun nüscht schreiben durfte,
obgleich ich auch mir "ein Schwein vom Herzen fiel", betrübt zu sehr

LG


The World Is Always Under Construction.

 
Markus Rabanus
Beiträge: 150
Registriert am: 28.02.2017


RE: Nörgelpuppe Markus beschwert sich

#10 von Markus Rabanus , 04.10.2017 03:03

Fotos lassen sich ooch nicht mehr hochladen?


The World Is Always Under Construction.

 
Markus Rabanus
Beiträge: 150
Registriert am: 28.02.2017


RE: Nörgelpuppe Markus beschwert sich

#11 von Albero , 04.10.2017 14:16

Ich mache die geschlossenen Themen auf dem Schrottplatz alle wieder auf. Es gibt ja da ab und zu interessanten Neuigkeiten.
Das Hochladen von Bildern will ich später überprüfen.


Glaubt ihr etwa alles was nicht in den Zeitungen steht?

 
Albero
Beiträge: 299
Registriert am: 16.05.2016


RE: Nörgelpuppe Markus beschwert sich

#12 von Markus Rabanus , 04.10.2017 19:05

Danküüü !


The World Is Always Under Construction.

 
Markus Rabanus
Beiträge: 150
Registriert am: 28.02.2017


RE: Nörgelpuppe Markus beschwert sich

#13 von Albero , 04.10.2017 19:54

Da hat ein Häkchen gefehlt. Bilder müssten jetzt gehen.


Glaubt ihr etwa alles was nicht in den Zeitungen steht?

 
Albero
Beiträge: 299
Registriert am: 16.05.2016


   

Neue Rubrik "UNO-Reformen"

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen