Es gibt nur einen Frieden

RE: Gewaltlosigkeit und Friedensschutz

 von Albero , 02.10.2016 13:52

Es ist nicht nachvollziehbar, wieso man in der Friedensbewegung, insbesondere bei christlichen Pazifisten, das Ansehen von Gandhi immer noch so hoch hält. Die Kritik gibt es doch nicht erst seit gestern. Hier ist noch was aus der Tube – in drei Teilen – das die Kritik untermauert. Starker Tobak.
https://www.youtube.com/watch?v=VTJy4CuIQQs (Vermerk 04.03.17 Video nicht mehr einsehbar/rm)
Und dann dieser unsägliche UNO-Gedenktag. Der Bezug auf Gandhi macht ihn doch zur Farce. Wenn ich diese Erklärung von Ban Ki-moon von 2013 lese frage ich mich: Sind die alle blind?

Albero

Albero

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
Gewaltlosigkeit und Friedensschutz Mondialist 02.10.2016 00:39
RE: Gewaltlosigkeit und Friedensschutz Albero 02.10.2016 13:52
RE: Gewaltlosigkeit und Friedensschutz Mondialist 02.10.2016 18:02
RE: Gewaltlosigkeit und Friedensschutz Renate Beck 03.10.2016 15:21
RE: Gewaltlosigkeit und Friedensschutz Albero 03.10.2016 23:20
RE: Gewaltlosigkeit und Friedensschutz Mondialist 05.10.2016 22:52
RE: Gewaltlosigkeit und Friedensschutz Albero 08.10.2016 20:45
RE: Gewaltlosigkeit und Friedensschutz Mondialist 09.10.2016 17:44
Ehrenrettung für Gandhi Markus Rabanus 06.03.2017 21:22
RE: Ehrenrettung für Gandhi Mondialist 07.03.2017 13:29
RE: Ehrenrettung für Gandhi Mondialist 11.03.2017 20:04
RE: Ehrenrettung für Gandhi Markus Rabanus 12.03.2017 16:00
Übernationaler Friedensschutz Mondialist 16.03.2017 21:01
RE: Übernationaler Friedensschutz Markus Rabanus 08.05.2018 11:24
RE: Übernationaler Friedensschutz Albero 10.05.2018 17:56
 

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz